Kontrabass

Kontrabass

Lehrer, die dieses Fach unterrichten:

Amann Andreas
E-Bass / Kontrabass

Categories

Kontrabass (Bassgeige)

Wichtig für das Erlernen des Kontrabasses ist ein stabiler Rücken, da das Instrument stehend gespielt wird.

Die Arme, Hände und Finger sollten motorisch intakt sein. Erfahrung auf einem anderen Instrument ist von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.

Kinder können mit dem Erlernen des Kontrabasses ab einem Alter von circa 6 Jahren beginnen, da es heute sehr professionelle Kinderinstrumente bereits ab der Größe 1/16 gibt.

Es gibt an der Musikschule Walgau Leihinstrumente für dieses Fach: www.musikschule-walgau.at/leihgebuehren.

In den Schnupperstunden wird nach Möglichkeit ein Instrument zur Verfügung gestellt.

Der Kontrabass ist sowohl solistisch als auch kammermusikalisch vielseitig einsetzbar. Mit dem Kontrabass kann man in Volks- und Blasmusikensembles, in Orchestern und Bands aller Art mitwirken.

Der Kontrabass bietet ein unglaublich mächtiges Klangerlebnis, sein Klang ist mit dem einer tiefen menschlichen Stimme vergleichbar. Er wird hauptsächlich (wie eine große Geige) gestrichen und später auch gezupft. Bereits von der ersten Unterrichtseinheit an werden einfache klassische Stücke und auch Lieblingssongs der SchülerInnen gespielt.

Kontrabässe sind außerdem in Musikgruppen unersetzlich. So besteht die Möglichkeit, tolle Musik vom ersten Schuljahr an im schuleigenen Streichorchester und in Kammermusik-Ensembles mitzugestalten und zu genießen.

Schwerpunkt-Themen im Unterricht sind anfangs unter anderem Körper- und Handhaltung, Gehörbildung und das Erlernen des Notenlesens.

FAKT‘S

Instrument: Kontrabass

Einstiegsalter: ab ca. 6 Jahren

Besonderes: Einsatz im Sinfonieorchester, Ensemble, aber auch in Bands möglich

Anschaffungspreis: Kinderbässe können ausgeliehen werden, Neuanschaffung Bass ca. ab 1.700 Euro