Klavier

Klavier

Lehrer, die dieses Fach unterrichten:

Prantner Nina
Klavier
Floredo Michael
Klavier / Orgel / Theorie / Komposition
Namba Mayu
Klavier
Diblik Minako
Klavier-derzeit karenziert
Scott Samuel
Klavier / Korrepetition

Categories

Geschichte
Unser heutiges Klavier oder der Flügel wurde über viele Jahrhunderte hinweg vom Psalterium über das Clavicord bis hin zum Hammerklavier entwickelt. 1709 erfand Cristofori in Padua die Hammermechanik, mit der man laut und leise spielen konnte. Daher die Bezeichnung Pianoforte für das Klavier (Klavier kommt vom lat. Clavis = Taste). Frühformen: Cembalo und Clavicord.

Besonderheiten
Auf dem Klavier können Melodien und Harmonien gleichzeitig gespielt werden.

Einsatzbereiche
Solistisch und als Begleitinstrument für alle Instrumente und Musikrichtungen. Für kein anderes Instrument ist die Literatur derart umfangreich.

Voraussetzungen
Eine gute Koordinationsfähigkeit, manuelle Geschicklichkeit, Koordinationsfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit.

Einstiegsalter
ab ca. 6 Jahre parallel zu EMP 2

Anschaffung
Ein Elektronikinstrument (auch mit Anschlagsdynamik), ist kein vollwertiger Ersatz für ein Klavier oder einen Flügel.

Anschaffungspreis
ab € 3.500,-
Mietkauf möglich