Musikalische Spitzenleistungen

Musikalische Spitzenleistungen

Die Schüler:innen der Musikschule Walgau haben sich bei verschiedenen Wettbewerben tolle Wertungen erspielt.

Prima la musica

Zwei Schüler:innen der Musikschule Walgau hatten beim Landeswettbewerb von „Prima la musica“ in Feldkirch im März so gut gespielt, dass sie am Bundeswettbewerb teilnehmen durften, der Ende Mai in Salzburg stattfand. Bei diesem Wettbewerb waren die besten Instrumentalist:innen aus ganz Österreich mit dabei und die Anforderungen an die Teilnehmer:innen war natürlich besonders groß. Die jungen Musiker:innen haben diese Herausforderung aber als Chance gesehen und ihre musikalische Darbietung in der Zeit vor dem Bundeswettbewerb nochmals verbessert und perfektioniert. Amelie Kraml aus Nüziders, die bei Jürgen Müller Saxofon lernt, erhielt für ihren tollen Auftritt einen zweiten Preis. Auch der junge Hornist Felix Wrann aus Röns, der von Martin Pfeffer unterrichtet wird, konnte sich einen zweiten Preis erspielen. Beide waren gemeinsam mit ihren Eltern und ihren Lehrern, sowie ihrem Klavierbegleiter Samuel Scott nach Salzburg gereist, das sich bei strahlendem Sommerwetter von seiner schönsten Seite zeigte und den jungen Musiker:innen und ihren Begleiter:innen einen schönen Wochenendausflug bescherte.

Jazz Rock Pop

Anfang Juni fand im Dornbirner Kulturhaus der Wettbewerb podium.jazz.rock.pop statt, bei dem zahlreiche junge Bands aus Vorarlberg teilnahmen. Aus dem Walgau war die Band „Musiclabpop“ mit dabei, die von Sängerin Alex Sutter gecoacht wurde. Das junge Quintett bestehend aus Angelika Kaufmann (Gesang), Julian Ganahl (E-Gitarre), Julian Bachmann (Schlagzeug), Aileen Miller (E-Bass) und Zoe Gatringer (Keyboard) hatte für den Wettbewerb nicht nur eine ganze Reihe von Pop-Hits arrangiert, sondern auch gemeinsam eine Eigenkomposition mit dem Titel „Friends“ erarbeitet. Die Band fühlte sich im stimmungsvollen Ambiente des Kulturhauses und mit der tollen Akustik sichtlich wohl und wurde für ihren hervorragenden Auftritt mit einem sensationellen 1. Preis ausgezeichnet.

Die Musikschule gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern recht herzlich zu ihrem Erfolg!