Schülerblasorchester der Musikschule Walgau

Schülerblasorchester der Musikschule Walgau

Das Schülerblasorchester der Musikschule Walgau ist seit 2006 fixer Bestandteil der musikalischen Ausbildung an der Musikschule Walgau und steht unter der musikalischen Leitung von Christian Mathis. Es spielen ca. 55 MusikerInnen aus allen Mitgliedsgemeinden der Musikschule Walgau mit. Der Schwerpunkt liegt in der Aufführung sinfonischer, sowie moderner Blasmusik. Die regelmäßige Teilnahme an Konzertwettbewerben sowie anspruchsvolle Konzerte in der Region sind wichtige Zielsetzungen in der Orchesterarbeit. Die Proben- und Aufführungsphasen finden projektbezogen statt.

Das Orchester wurde 2009 beim Landesjugendblasorchesterwettbewerb in Vorarlberg Landessieger und hatte somit die Möglichkeit im Brucknerhaus in Linz am Bundeswettbewerb teilzunehmen. Dort erreichte man den zweiten Platz in der Stufe DJ.

Im Jahr 2011 erspielte das Orchester beim Landesjugendblasorchesterwettbewerb in Vorarlberg den Stufensieg in der Stufe DJ. Beim internationalen Weltjugendmusikfestival 2012 in Zürich erging der Gesamtsieg der 21 teilnehmenden Orchester in der Kategorie H3 an das Schülerblasorchester der Musikschule Walgau. Die Musikerinnen durften die Goldmedaille mit Auszeichnung entgegennehmen.

2013 konnte das Orchester beim Vorarlberger Jugendblasorchesterwettbewerb in der Stufe EJ mit dem Gesamtsieg des Wettbewerbs gekürt werden und erhielt somit die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb, welcher im Oktober 2013 mit dem Stufensieg für unser Orchester über die Bühne ging.

Wann proben wir?

Alle 2 Wochen montags in der Zeit von 18:35 – 19:50

Wer spielt alles im Orchester mit?

Grundsätzlich spielen Schülerinnen und Schüler, welche aktiven Unterricht in der Musikschule Walgau haben im Orchester mit. Die jeweiligen Fachlehrer entscheiden zusammen mit dem Dirigenten über neue Besetzungen und Aufnahmen im Orchester.

Kostet die Teilnahme am Schülerblasorchester etwas zusätzlich?

Nein, für die Teilnahme fallen keine Kosten an.